BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

1. Prignitzer Abendbrotgespräch

07. 12. 2022

Mobilität ohne Auto ?

So lautete das Thema des 1. Abendbrotgespräches in Streckenthin zu dem Gastgeberin Stefanie Stolzenberg-Spieß eingeladen hatte. Ehrengast an diesem Abend war der Brandenburger Minister für Infrastruktur und Landesplanung Giudo Beermann. 

Minister Beermann nahm in seinen Ausführungen zu dem Streckehthiner 10-Punkte-Papier zum Thema Mobilität Stellung, das im September bei einem Workshop der Veranstaltungsreihe "Das weite Feld" erarbeitet worden ist.

 

Hintergrund war die bedrohte Schließung der Bahnlinie RB 73/74 von Kyritz über Pritzwalk nach Meyenburg. Inzwischen stehen die Zeichen hier auf Erhalt und die 30 Gäste an diesem Abend zeigten sich darüber sehr erfreut. 

 

Guido Beermann

 

 

Gemeinsam mit dem Beveringer Dorfverein wurden Anfang  2022 die Weichen für die Gesprächsrunden gestellt, denn die  Prignitzer Abendbrotgespräche - zwischen Hamburg und Berlin  werden durch den Jubiläumsfond "50 Jahre ZEIT-Stiftung" gefördert. 

 

Das Gesprächsformat und der Ablauf der Gespräche ist immer ähnlich: Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geben die Gastredner und Impulse zu einem im Vorfeld gewählten Thema. Diese Impulse spielen eine zentrale Rolle und werden von den Gästen aufgenommen und miteinander diskutiert. 

 

Das nächste Prignitzer Abendbrotgespräch findet am 11. Februar statt. Gast des Abends wird der Brandenburger Wirtschaftsminister Jörg Steinbach sein. 

 

WEITERE INFOS

 

Bild zur Meldung: 1. Prignitzer Abendbrotgespräch