BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jetzt haben wir einen Radweg !!!

17. 11. 2022

Der Radweg entlang der Freyensteiner Chausse von der Kreuzung Wittstocker Chaussee vorbei am Zahnradwerk bis zur Kreuzung nach Beveringen konnte nun im November übergeben werden.

 

 

 

Vorbei also die Zeit des gefährlichen und waghalsigen Kopfsteinpflasters an der Freyensteiner Chaussee in Pritzwalk. Der Neue Radweg führt auch über eine neue Brücke über den den  Kemnitzbach. 

 

Mit einer bemerkenswerten Aktion setzt sich 2018 die 10-jährige Jette Bücher aus Beveringen für den Bau eines Radweges zwischen der Stadt Pritzwalk und dem Ortsteil Beveringen ein. Das Mädchen sammelte gemeinsam mit seinen Eltern Sarah Bücher und Sebastian Krause 740 Unterschriften, um den Bau eines Radweges anzuschieben.

 

2018

Übergabe der Unterschriften

 

 

Übergabe Unterscriften

 

2021

Übergabe des Fördermittelbescheides 

 

08-2021 Übergabe des Fördermittelbescheides

2021

Baubeginn

 

 

 

Baubeginn im Oktober 2021

 

Neben dem Neubau von Trinkwasser- und Entwässerungsanlagen erhielten die Anwohner im Zuge der Bauarbeiten auch einen Anschluss zu moderner Breitbandtechnik.

Nach Aussage des Pritzwalker Bürgermeisters Dr. Ronald Thiel und dem Bauamtsleiter Halldor Lugowski belaufen sich die Kosten des Vorhabens auf etwa 1,3 Mio. €. Geplant waren von gut 940.000€, davon Fördermittel in Höhe von 830.000 €.  Der Anteil der Fördermittel soll jedoch allerdings anhand der endgültigen Kosten angepasst werden.

 

Gerade für die Schulkinder ist nun der Schulweg von Beveringen nach Pritzwalk mit dem Fahrrad sicher zu bewältigen.

 

Bild zur Meldung: Jetzt haben wir einen Radweg !!!