BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Beveringen ist Zukunft - kleines Dorf ganz groß!

13. 06. 2022

Voller Vorfreude, aufgeregt  und mit großer Spannung wurde der Besuch der Landeskommission in Beveringen erwartet. Als der Bus mit der 8-köpfigen Jury an Bord das Ortseingangsschild passierte, läuteten zum Empfang der Gäste die Kirchenglocken und die Kinder der Jugendfeuerwehr Beveringen  standen vor Ihrer Feuerwehr Spalier, um die Gäste zu begrüßen. 

 

Offiziell Willkommen und in Empfang genommen wurde die Kommission vom Vorsitzenden des Ortsbeirates Markus Milord und Vertretern aller Beveringer Vereine und Gruppen. Mit der "Präsentation - Herzlich Willkommen in Beveringen" stellte Markus Milord unser Dorf vor und erläuterte das neu entwickelte Leitbild des Ortes "Beveringen ist  Zukunft".

 

Präsentation

Besonders gefreut haben sich die Beveringer über das Gastgeschenk aus dem Nachbarlandkreis OPR, das vom Leiter der Jury mit den besten Grüßen aus Wuthenow an Markus Milord überreicht wurde. Was für eine schöne Geste und Motivation für unsere Präsentation.  

 

Herzlichen Dank dafür an Wuthenow und den Landkreis Ostprignitz-Ruppin. 

 

Anschließend erfolgte ein Rundgang mit der  Besichtigung unseres Dorfes. 

 

Rundgang

 

Und hier gab es einiges zu sehen, denn an 6 verschiedenen Stationen präsentieren die Beveringer ihr Dorfleben und ihre Dorfgemeinschaft.

 

Jugendfeuerwehr Beveringen

Jugendfeuerwehr Beveringen

 

Den Anfang machten die 22 Kinder der Jugendfeuerwehr, die unter Leitung ihrer Jugendwarte Niklas Langerwisch, Clemens Lossow und Antje Gawenda eindrucksvoll unter Beweis stellten, was sie können. 

 

Weiter ging es auf dem Rundgang zur Station der Ausmaier, die sich vor ihrem alten Leiterwagen präsentieren und natürlich das Beveringer Mai-Lied vorführten. Hannes Seiferth erläuterte die im Ort seit über 100 Jahren bestehende Tradition.

 

Ausmaier​​​​​​

Ausmaier

 

Die dritte Station des Rundganges führte die Besucher zum Wahrzeichen unseres Ortes, der Kirche. Kirchenälteste Claudia Langerwisch informierte über das aus dem 13. Jahrhundert stammende Gebäude und gab Auskunft über die Geschichte der Kirche, das alte Taufbecken und die kommenden Aufgaben und Ziele der Kirchengemeinde. 

 

Kirche

Kirche

Weiter ging es dann für die Besucher durch den Ort zur Präsentation des Angelvereins. Hier stellten Andreas Paul und die Mitglieder des größten Beveringer Vereins eindrucksvoll unter Beweis, welche Aufgaben und Verantwortung zur Pflege der Gewässer dem Verein obliegen, aber auch was den Angelsport so beliebt macht. Die Besucher konnten sich selbst davon überzeugen und die Wurfangel ausprobieren sowie die von Niko Milord gestellten Fragen in einem kleinen Quiz beantworten. 

 

Angelverein

Jury Angelverein

 

Als Nächstes präsentierten sich die Beveringer Unternehmen und die in Beveringen lebenden Unternehmer mit einer großen Gewerbeschau. Unter der Leitung von Rigo Benn stellen die 23 Unternehmen Ihre Technik aus und beantwortete die Fragen der Jury. Besonders beeindruckte die Mitglieder der Kommission die Vielfalt der Unternehmen und die eindrucksvolle Darstellung ihrer Verantwortung für Ihren Ort. 

 

Unternehmer

 

 

Das große Finale des Rundgangs erwartete die Besucher dann auf dem Sportplatz. Hier hatte der Dorfverein BiBER 1368 zum Biber-Fest 2022 eingeladen und alle waren gekommen, so dass die Jury hier von einer großen Dorfgemeinschaft empfangen wurde. Nach einer kurzen Erläuterung zu den Aktivitäten des Vereins durch die Vorsitzende Gabi Ferner, präsentierten die Kinder auf dem Sportplatz einen Tanz mit dem Schwungtuch.

 

Kinder

 

Bevor dann im Sporthaus das Abschlussgespräch und die Auswertung mit allen Verantwortlichen der einzelnen Stationen erfolgte, hatten die Gäste die Möglichkeit, sich mit den Beveringern zu unterhalten und direkt ihre Fragen an die Bürger zu stellen. 

 

Zum Abschluss des Tages fanden sich alle Einwohner zu einem Gruppenfoto zusammen. 

 

Beveringen

Foto: Julia Redepenning

 

Der Ortsbeirat bedankt sich bei allen 

Akteuren, Unterstützern und Helfern die dazu beigetragen haben,

dass dieser Tag in Beveringen unvergessen bleiben wird. 

 

 

 

DANKE BEVERINGEN !!!

 

 

 

Bild zur Meldung: Beveringen ist Zukunft - kleines Dorf ganz groß!