BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dorfverein Beveringen erhält Sonderförderung

09. 12. 2021

Prignitzer Abendbrotgespräche zwischen Hamburg und Berlin  

 

Der Dorfverein BiBER 1368 Beveringen wurde mit dem Projekt „Prignitzer Abendbrotgespräche – zwischen Hamburg und Berlin“  für eine Projektförderung von Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius aus Hamburg als eines von 5 Projekten ausgewählt und erhält eine Förderung in Höhe von 25.000 Euro.

 

Möglich wurde das durch das Engagement der im Beveringer Ortsteil Streckenthin lebenden Hamburger Stefanie Stoltzenberg-Spies und Dr. Bernd-Georg Spies, die mit Ihrem Unternehmen Streckenthiner Kreise regelmäßig zu Netzwerkveranstaltungen in das Gutshaus Streckenthin einladen. Auftakt der "Prignitzer Abendbrotgespräche – zwischen Hamburg und Berlin" wird der Sommer 2022 sein.

 

Prignitzer Abendbrotgespräche

 

Mit den „Prignitzer Abendbrotgesprächen - zwischen Hamburg und Berlin“ sollen Menschen aus der strukturschwachen Prignitz um einen Tisch versammelt werden, um über relevante Themen zu diskutieren und Zukunftsperspektiven gemeinsam zu entwickeln. Der Kontakt zwischen Bürgern untereinander, aber auch der zur Politik bzw. anderen Entscheidern wird gestärkt.

Der gedeckte Abendbrottisch lädt ein zum Dialog, eine unprätentiöse Form der Begegnung, miteinander zu einem vorgegebenen Thema ins Gespräch zu kommen.

 

 

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geben 1-2 Gastredner den Impuls zu einem im Vorfeld gewählten Thema. Diese Impulse spielen eine zentrale Rolle und werden von den Gästen aufgenommen und miteinander diskutiert.

Ideen mit Blick auf Politik, Demokratie, Gesellschaft, Kultur und nachhaltige Entwicklung der ländlichen Region stoßen nicht nur Gedanken, sondern idealerweise auch konkrete Projekte an. Erste Themen für die Prignitzer Abendbrotgespräche wurden bereits besprochen und wir freuen uns auf neue Ideen und Anregungen für die Region und ganz besonders für unsere Dorfentwicklung.

 

Beveringen wird als Kreissieger im Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2021“ den Landkreis Prignitz im Juni 2022 beim Landeswettbewerb des Bundeslandes Brandenburg vertreten.  Der Ortsbeirat sowie alle Akteure, Vereine und Verbände in Beveringen haben gemeinsam unter dem Motto „Beveringen ist Zukunft“ das Ziel formuliert, für Beveringen ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Dorfentwicklungskonzept zu erarbeiten. Das Projekt „Prignitzer Abendbrotgespräche“ ist ein Baustein dazu und bietet uns vor allem einen Blick über den Tellerrand.

 

Auf der nächsten öffentlichen Mitgliederversammlung des Dorfvereins BiBER 1368 Anfang 2022 wird das Projekt vorgestellt. Gemeinsam sollen dann auch weitere Themen, Ideen und Anregungen für die Prignitzer Abendbrotgespräche diskutiert werden.

 

Wir freuen uns über die Förderung aus Hamburg und bedanken uns ganz herzlich bei Stefanie Stoltzenberg-Spies für das persönliche Engagement und die Unterstützung.

Stefanie Stoltzenberg-Spies

50 Jahre Zeit-Stiftung

 

 

Streckenthiner Kreise

 

Bild zur Meldung: Dorfverein Beveringen erhält Sonderförderung